Iris Fritz, BA. pth.


 

 

Themen

Themen

„Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen ist ein Grundrecht jedes Menschen, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung.“ (WHO, 1948)

Wichtige Themen der Psychotherapie

  • Depression
  • Burnout
  • psychosomatische Beschwerden, Schlafstörungen
  • Angst- und Panikattacken, Zahnarztangst
  • Krisen/Krisenintervention
  • Arbeit und Beruf, Mobbing
  • Beziehung – Partnerschaft – Ehe
  • Sexualität und Probleme mit Sexualität
  • Sinn und Sinnfindung
  • Zwangsstörungen
  • Borderline und Persönlichkeitsstörungen
  • Esstörungen
  • Sucht
  • Kinder und Jugendlichenpsychotherapie

 

Psychotherapie stellt auch eine wichtige Bereicherung für Menschen ohne krankheitswertige Symptome oder Diagnosen dar! Sie kann auch notwendig sein, wenn Sie mit Ihrem Leben unzufrieden sind, einen Leidensdruck verspüren oder Sie von neue Lebenssituationen herausgefordert werden. Psychotherapie dient, um Probleme im Leben zu bewältigen, um bei Persönlichkeitsentwicklung zu helfen, um sich selbst besser kennen zu lernen und den Selbstwert sowie die Lebensqualität zu steigern.